Louder than Karl

Wann und Wo?

Am 5. Juli 2024
– 17:00 Uhr Start

Templergraben 55, 52062 Aachen

Es wird laut auf dem Templergraben, denn der Projektverein akademischer Kultur an der RWTH Aachen e.V. (PAK) hat sich zum Ziel gesetzt, die Metalmusik aus den Kellern und Bunkern zu holen und auf die große Bühne zu setzen. Damit lädt der PAK zur zweiten Auflage des Metal Open Air „Louder than Karl – Metal on Campus“ ein. Einzigartig wird es allein deswegen, weil es sich um das einzige Metal Open Air in den Stadtgrenzen handelt. Egal ob langjähriger Metal Fan oder ob es sich um einen spontanen Besuch handelt, dank kostenlosem Eintritt kann jede*r vorbeischauen. „Mit dem Louder than Karl wollte ich mir auch einen persönlichen Wunsch erfüllen, die Metal Musik sichtbarer zu machen und somit auch mit einigen Vorurteilen zu brechen. Allen voran steht aber der Spaß an der Live Musik“, sagt Pit Steinbach, Mitglied des PAK e.V. und Koordinator des Konzertabends.

Auf dem Programm stehen dabei regionale Bands aus der Umgebung und überregionale Bands, welche mehrere Subgenres abdecken. Ergänzt wird das ganze durch Walking Acts, welche zwischen den Umbaupausen weiterhin für Stimmung sorgen.

Bevor die Bands die Bühne erobern, öffnet der Biergarten um 17:00 und lädt zu einem kühlen Bier sowie Grillspezialitäten ein. Der Ausschank bleibt bis 23:00 geöffnet. Diese Veranstaltung reiht sich damit an den Schluss einer Veranstaltungswoche am Templergraben mit dem Ziel studentische und städtische Kultur zu vereinigen und den Templergraben als Austauschort weiter zu etablieren.


Sponsoren & Kooperationspartner

Sponsoren

Kooperationspartner